Der Tiroler Max Reisch · Forscher – Pionier – Wissenschafter

Biografie Max Reisch

Anlässlich des 100. Geburtstages von Max Reisch erschien die Biografie über den Tiroler Orientforscher im Tyrolia-Verlag, Innsbruck, mit dem Titel "Max Reisch - über alle Straßen hinaus" (Autor Dr. Horst Christoph).

Sie können Ihr Exemplar ganz einfach hier über Amazon bestellen.

Als Max Reisch am 2. Oktober 1912 in Kufstein als Sohn des Großkaufmanns und Gutsbesitzers Hans A. Reisch geboren wird, steht der Erste Weltkrieg noch bevor, bei seinem Ende bringt es aber die Zerreißung Tirols.

Auch wenn Max Reisch zunächst noch seine Kindheit am väterlichen Weingut in Bozen verbringt, teilt seine Familie das Schicksal vieler anderer, die ihre Heimat im ganzen Tirol sehen. Vielleicht sind es jene Erfahrungen in Jugend und Schulzeit zwischen Bozen und Kufstein, die Reischs Neugier für eine größere Welt wecken. So erkundet er zunächst als Bergsteiger, Skifahrer und als Motorradfahrer die Berge seiner Heimat.

Als 19-Jähriger unternimmt er im Sommer 1932 eine Motorradfahrt nach Nordafrika und nur ein Jahr später begibt er sich auf eine weitere Pionierreise. Er bezwingt als Erster mit einem Motorrad den Landweg von Europa nach Indien. Doch das ist erst der Anfang eines bewegten Lebens, das den Wirtschaftsgeographen in zahlreiche Länder und rund um die Welt führen wird.

In einem aufwendig gestalteten Buch aus dem Innsbrucker Tyrolia-Verlag wird des vielseitigen Tiroler Forschers, Technikers und Motorsportlers gedacht. Horst Christoph präsentiert in dem reich bebilderten Band das Leben eines Mannes, dessen Leidenschaft das Bereisen und Erforschen ferner Länder war und der nach seinen legendären Motorradreisen auch zahlreiche Expeditionen mit dem Auto nach Afrika und Asien unternahm. Seine Erlebnisse und Erfahrungen hat Reisch auf zahllosen Vorträgen und in vielen Büchern seinen Zusehern, Zuhörern und Lesern vorgestellt.

Mit Sohn Peter hat Reisch sein Lebenswerk noch in Kufstein geordnet und damit den Grundstein für das heutige Reisch-Archiv in Bozen gelegt. Der Autor der jetzt vorliegenden Biografie konnte nicht nur auf umfangreiches Quellenmaterial zurückgreifen, er konnte dem bestens ausgestatteten Band auch zahlreiche bisher unveröffentlichte Fotos beifügen.

Zum 100. Geburtstag des großen Tiroler Forschers, Pioniers und Wüstenfahrers liegt nun eine umfangreiche und aktuelle Biografie vor, die alle bedeutenden Stationen des bewegten Lebens von Max Reisch berücksichtigt. Ein detailliert recherchiertes Buch, das in keiner Sammlung mit Büchern zur Forschungs- und Entdeckungsgeschichte unserer Erde fehlen sollte!